wort zum sonntag

es freut mich ja sehr, wenn die daten fuer balangloses gelaber genauso schnell wie die fuer hochwichtige diskurse durch die leitungen flitzen. also wirklich – grosses lob fuer’s internet. jeder quatsch wird anstandslos hin-und hergeschickt, in huebschen kleinen paketen, first come, first served (sogar schmuddelbildchen).

aber was soll das denn? wie ich gelesen hab, gibt es plaene, nach denen man sich vorzugsplaetze im paketversand kaeuflich erwerben koennte. dann duerften zum beispiel boersennachrichten oder besonders wichtige teure suchergebnisse in der business class fliegen, mit schnittchen und freigetraenken. die anderen dann ab in die holzklasse, mit achtmal umsteigen und schienenersatzverkehr.

hoffentlich kuemmern sich da leute die etwas weniger faul sind als ich rechtzeitig drum!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nothing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “wort zum sonntag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s