how to: ganz ohne drogen gehirn zermatschen

einfach mal wieder WORD benutzen. das klappt hervorragend. hier ist der beweis.
(21:06:34) xxx: heya
(21:06:39) xxx: super artikel uebrigens
(21:07:05) zzz: danke hab ihn nochmal kurz ueberarbeitet
(21:07:06) xxx: hab ein bisschen rumkorrigiert. willste haben? aenderungen sollten sichtbar sein im dok.
(21:07:11) zzz: ja
(21:07:50) zzz: dann schick ihn mal zurueck
(21:08:27) xxx: und weg isser
(21:21:06) zzz: so alles angekommen
(21:21:16) zzz: aber die aenderungen sind nicht sichbar ??
(21:22:04) zzz: hab schon alles probiert mit endgueltiger version, orginal markups usw
(21:23:54) xxx: hm, ich schau mal ob ichs in pdf bekomme
(21:24:46) xxx: shit, hat auch bei mir nicht ueberlebt
(21:24:58) xxx: ich kann se dir versuchen zu diktieren
(21:25:10) zzz: hast du skype
(21:25:21) zzz: oder ich ruf an
(21:25:39) xxx: nee, nimm einfach das dok und schreib mit
(21:26:18) zzz: nagut – welche nr
(21:26:32) zzz: oder willst dus in den messenger kopieren ?
(21:27:09) xxx: handy. is aber grad bloed zu telefonieren, andere wollen hier fernseh gucken
(21:27:41) zzz: und wie nun oder spaeter
(21:27:50) zzz: wenns ruhiger ist ?
(21:28:04) xxx: schreib einfach mit
(21:28:12) xxx: zeile 9: dasS
(21:28:46) xxx: ach nee, is doof
(21:29:00) xxx: ich probier nochmal dokumentenvergleich
(21:29:00) zzz: jaja und in zeile 9 gibts bereit ein dass
(21:29:18) xxx: na klar, wenn du das dok von mir nimmst
(21:29:22) zzz: wart mal ich hab schon ne korrigierte version – ist nur fuer dich anstrengender
(21:29:36) xxx: du musst ja die aenderungen eh in dein neues tun
(21:29:42) xxx: patchen, mein ich
(21:29:52) xxx: aber war eh alles nix gravierendes
(21:29:57) xxx: wart mal kurz
(21:30:22) zzz: teilweise hab ich auch den satzbau veraendert wenns zu krude geklungen hat
(21:32:50) zzz: oder faerb deine ae¤nderungen einfach ein – wenns nicht zuviele sind und schicks nochmal
(21:33:04) zzz: scheiss auf den korrigiermodus
(21:33:49) xxx: problem ist, ich kann ja die aenderungen selber nicht mehr genau sehen
(21:34:00) zzz: na hoppla
(21:34:35) xxx: schick mir einfach dein neuestes dokument, ich aenders nochmal (soweit ich’s noch weiss) und fertig. ich faerb auch ein.
(21:34:37) zzz: der versendete artikel ist aber der neue oder ?
(21:34:44) xxx: und du fasst in der zwischenzeit nix an.
(21:34:59) xxx: (21:34:37) zzz: der versendete artikel ist aber der neue oder ? – der letzte von gestern abend
(21:35:15) zzz: dann splitt ich den bildschirm und geh es zeilenweise durch
(21:35:35) zzz: OK versprochen
(21:35:55) zzz: ich schick dir die jetzige ENDGUELTIGE fassung und du schaust nochmal drueber
(21:36:02) zzz: hurra
(21:36:36) xxx: aehm – genau das meinte ich mit (21:34:35) xxx: schick mir einfach dein neuestes dokument, ich aenders nochmal (soweit ich’s noch weiss) und fertig. ich faerb auch ein.
(21:36:53) zzz: super

[bild via]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nothing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “how to: ganz ohne drogen gehirn zermatschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s